Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!




   Unsere Datenschutzerklärung haben ich gelesen uns akzeptiert.

100 % Qualität

Wir garantieren ein Höchstmaß an Qualität:

Eigene Herstellung
Motivierte Facharbeiter
100% Kontrolle
Erfahrung seit 1997

Staffelpreise

Profitieren Sie von unseren Rabatten ab einer Bestellmenge von
5 Stück pro Artikel:


ab 5 Stück - 5%
ab 10 Stück - 7%
ab 20 Stück - 12%
ab 30 Stück - 20%
Wir über uns
Als familiengeführtes Unternehmen seit 1997 bieten wir unseren Kunden seit 15 Jahren Qualitätsarbeit im Bereich von mechanisch hergestellten Werkstücken. Namhafte Kunden aus den Bereichen der deutschen Automobilbranche, der französischen Automatisierungs- und Steuerungstechnik oder der finnischen Mobilfunkbranche profitieren von unseren zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Produkten.

2004 begann die Produktion von Materialsätzen für die Prüfungen im Bereich Metall, die Fertigungskapazitäten wurden im Laufe der Jahre immer weiter ausgebaut. Im Zeitraum zwischen 2007 bis 2011 haben wir die Produktion auf Prüfungsteile gemeinsam mit dem Aufbau einer Logistik- und Versandabteilung soweit spezialisiert, dass im Frühjahr 2012 der Direktvertrieb gestartet werden konnte. Betriebe, Ausbilder und Prüflinge profitieren nun von unserer Erfahrung und können alle prüfungsrelevanten Materialien und Unterlagen aus einer Hand beziehen.

Geschäftsführer
Marcus Miska

Warum Prüfungsteile.de?

Kundenorientiertes Handeln ist unser Credo! Wir haben die Entwicklung von der Fertigung von Auftragsarbeiten zum Anbieter von Prüfungsmaterialsätzen vollzogen und freuen uns nun darauf, unsere Kunden kompetent beraten zu können. Unsere Spezialisierung erlaubt es äußerst effizient zu arbeiten und diesen Preisvorteil geben wir gerne an unsere Kunden weiter – Schnelle Lieferung, umfangreiche Rabattierungen und kostenlose Beratung runden das Angebot ab.

Soziale Verantwortung

Bei uns wird nicht nur die Zufriedenheit der Kunden großgeschrieben, sondern auch die unserer Mitarbeiter. Davon profitieren Sie als unser Kunde am meisten! Die Fertigung unserer Produkte erfolgt ausschließlich im Breisgau, wodurch wir auf eine nachhaltige Entwicklung und Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region setzen.


Firmengeschichte

1997: Gründung durch den jetzigen Geschäftsführer Marcus Miska in Freiburg im Breisgau. Kerngeschäft ist das Automatisieren von Handarbeitsplätzen.

Programmierung an 4-achsigem Bearbeitungszentrum

Messen mit digitaler Bügelmessschraube

1998: Die ersten Räumlichkeiten werden in Freiburg angemietet. Die Produktion erfolgt bei Partnerfirmen, die über die notwendigen Maschinen verfügten.

2002: Neotec bezieht neue und größere Räumlichkeiten außerhalb von Freiburg. Die ersten eigenen Maschinen werden angeschafft und die Belegschaft wächst.

2004: Der Maschinenpark wird weiter ausgebaut und Neotec findet sein neues Zuhause im Gewerbegebiet Haid in Freiburg.

2006: Die Neotec-Familie wächst: Erstmals werden mehr als 10 Mitarbeiter beschäftigt und mit Ihnen werden weitere Investitionen getätigt. Neue EDV-Anlagen, ein Konstruktionsbüro mit Inventor, ERP-Software zur Auftragsabwicklung sowie neue Maschinen werden angeschafft.

2008: Expansion fordert Raum: Es werden weitere Produktionsflächen angemietet und neue Maschinen angeschafft, Stammsitz bleibt Freiburg.

2009: Erstmals werden mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigt, die maschinelle Ausstattung wird weiter voran getrieben.

2011: Aufstockung der Fertigungskapazitäten: Das Werk 2 wird eröffnet. In Werk 1 befinden sich seitdem die mechanische Fertigung, die Konfektionierung, der Versand sowie die Verwaltung, in Werk 2 die Sägerei, die Blechbearbeitung, die Laserabteilung. Der Maschinenpark wird weiter ausgebaut.

2012: Es ist soweit: Der Direktvertrieb von Prüfungsmaterial nach den Richtlinien der PAL der IHK Region Stuttgart beginnt.

2015: : Um unsere weitere strategische Ausrichtung zu verdeutlichen, firmieren wir seit Mai als Prüfungsteile GmbH.

Warenkorb

Es befinden sich noch keine Artikel im Warenkorb

Frühjahrsprüfungen 2019

Ab sofort online: Prüfungen zur Sommerprüfung 2019:

Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2019

Abschlussprüfung Sommer 2019

Werkzeugmechaniker/-in Formentechnik

Ergänzungsmaterialsätze für die Änderung des Standardbauteilesatzes:

Ergänzungsmaterialsätze  Standardbauteilesatz  Werkzeugmechaniker/-in Formentechnik (3961/4051)

Angebote zur Prüfungsvorbereitung

Unsere Angebote zur Prüfungsvorbereitung der Abschlussprüfung Teil 2 können Sie hier herunterladen:

Angebote Prüfungs- vorbereitung Teil 2

Katalog herunterladen

Hier geht's zu unserem aktuellen Katalog!

Kontakt

Fragen zu unseren Produkten?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine
E-Mail!